rotkreuzkurs-eh-fortbildung-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e.V.
EH-AusbilderEH-Ausbilder

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. DRK-interne Fachausbildungen
  3. EH-Ausbilder

EH-Ausbilder

Ansprechpartnerin

Cornelia Rinke
Lehrbeauftragte

Tel.: 0421/436 38 - 12
Fax: 0421/436 38 - 20

rinke(at)drk-lv-bremen.de

Ziele

Qualifikation der Teilnehmer/innen zum selbstständigen Planen, Vorbereiten, Durchführen und nachbereiten von Aus- und Fortbildungen für Ersthelfer/innen unterschiedlicher Zielgruppen.

Inhalte

  • Aufgaben der Ausbilderin/ des Ausbilders,
  • Einweisung in die Lehrunterlage Erste Hilfe,
  • Grundlagen zur allgemeinen Didaktik und Fachdidaktik (Zielgruppenanalyse, Auswahl der Inhalte, lernzielorientiertes Arbeiten),
  • Methodik des Unterrichtens (Ausbildungsmethoden, Ausbildungsverhalten, Visualisierung und Präsentation)
  • Einüben durch Rollenspiele und Unterrichtsbeispiele,
  • Die Prüfung beinhaltet einen schriftlichen Test und eine Lehrprobe

Zielgruppe / Teilnahmevoraussetzung

  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Beherrschung der deutschen Sprache in schriftlicher und gesprochener Form.
  • Die Hospitation bei mindestens zwei Erste Hilfe Lehrgängen muss vor Beginn des Lehrganges erfolgt sein.
  • Eine notfallmedizinische, sanitätsdienstliche Ausbildung des Teilnehmers: Mindestens Erste Hilfe Ausbildung und Sanitätsausbildung mit dokumentierter Prüfung (mindestens 48 Unterrichtseinheiten)
  • Eine vergleichbare medizinische Ausbildung wird anerkannt

Im Hinblick auf die Qualitätssicherungskriterien der Unfallversicherungsträger (BGG 948) und im Sinne der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) werden zu dem Lehrgang nur Teilnehmer/innen zugelassen, die o.g. Voraussetzungen erfüllen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Informationsdienst für Ausbilder Erste Hilfe.

Termine


zur Gesamtübersicht aller Kurse