buehnenbild_Souvenir-de-Solferino.jpg Jörg F. Müller / DRK
HistorieHistorie

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Unser Auftrag
  3. Historie

Historie

Kontakt

DRK-Landesverband Bremen e.V.
Henri-Dunant-Straße 2
28239 Bremen

Tel.: 0421/436 38 - 0
Fax: 0421/436 38 - 20

info(at)drk-lv-bremen.de

Hier können Sie sich über die Geschichte des DRK von den Anfängen bis in die Gegenwart informieren. Die dabei hervorgehobenen Daten beziehen sich auf Ereignisse im Land Bremen.

17. Februar 1863Geburtsstunde des heutigen "Internationalen Komitees vom Roten Kreuz"
12. November 1863Gründung der ersten deutschen nationalen Rotkreuzgesellschaft, dem “Württembergischen Sanitätsverein“
22. August 1864Das rote Kreuz auf weißem Grund wird als Schutzzeichen festgelegt
2. Juli 1866In Bremen gründet sich der “Hilfsverein für verwundete Krieger“
10. November 1868Umbenennung in “Bremischer Verein zur Pflege im Felde verwundeter und erkrankter Krieger“
1. November 1871Gründung "Vaterländischer Frauenverein Zweigverein Bremen"
25. Januar 1921Zusammenschluss aller deutschen Landesvereine und Landesfrauenvereine zum Deutschen Roten Kreuz e.V.
5. August 1921Gründung "Bremer Landesverein vom Roten Kreuz e.V."
27. Mai 1927Gründung des Jugendrotkreuzes (JRK) in Deutschland, als Jugendverband des DRK.Ein Gründungsmitglied kam aus Bremen
ab 23. Dezember 1937Schrittweise Gleichschaltung und Einbindung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in das NS-Regime, enge Verflechtung mit der SS. Umwandlung des DRK vom vielschichtigen Wohlfahrtsverband zur monofunktionalen Organisation des Wehrmachtssanitätsdienstes. Das JRK wird wegen seiner internationalen Kontakte aufgelöst
1939 bis 1945Im Zweiten Weltkrieg sind über 600.000 DRK-Kräfte im Einsatz, vor allem Frauen. Tätigkeitsfelder sind u.a. die Verwundetenhilfe, die Fürsorge für Kriegsgefangene, der Luftschutz, die Betreuung von Umsiedlern und Flüchtlingen sowie die Betreuung von Soldaten
September 1945Auflösung des DRK durch die Alliierten
6. Dezember 1945Gründung des Landesverein vom Roten Kreuz, Bremen
27. Juli 1947Gründung des DRK Kreisverband Bremerhaven e.V.
ab 1947Die Jugendrotkreuzarbeit wird wieder aufgenommen
18. März 1949Gründung des DRK-Kreisverband Bremen e.V.
4. Februar 1950Neugründung des DRK in der Bundesrepublik Deutschland
20. November 1950Gründung des DRK-Kreisverband Bremen-Nord e.V.
23. Oktober 1952Gründung des DRK in der DDR
28. Mai 1953Gründung des DRK-Landesverband Bremen e.V.
1. Januar 1991Die sechs aus dem DRK der DDR neu gebildeten DRK-Landesverbände erklären ihren Beitritt zum DRK
1. Januar 2008Tätigkeitsaufnahme in Bremen-Nord durch den DRK-Kreisverband Bremen e.V. auf Grund der Insolvenz des DRK-Kreisverband Bremen-Nord e.V.